Reken

Reken

Ferienregion im Naturpark Hohe Mark

Der staatlich anerkannte Erholungsort Reken, zentral im Naturpark Hohe Mark –Westmünsterland gelegen, lädt zum ausgiebigen Radwandern, Wandern oder einfach nur zu einem entspannten Urlaub ein: Ein gepflegtes Ortsbild sowie umfangreiche Urlaubs- und Freizeitangebote erwarten Sie! Radfahrer erkunden auf fünf 14 – 20 km langen „Herzentouren“ alle 5 Ortsteile. Wer längere Touren bevorzugt ist eingeladen Schlösser und Burgen im Westmünsterland, die Wildpferdeherde im Merfelder Bruch oder z.B. die Flora und Fauna zahlreicher Naturschutzgebiete mit der „Fietse“ auf ausgewiesenen Touren zu erkunden. Wanderer erleben auf gekennzeichneten Wanderwegen hier im Naturpark traumhafte Ausblicke über das Münsterland. Nordic Walker finden auf fast 100 km Länge ausgewiesene Strecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade vor.

Freizeitgestaltung / Sehenswertes:

Besonderes Wahrzeichen Rekens ist die Alte Windmühle mit Heimatmuseum.Zusammen mit den Nebengebäuden wie Backhaus und „Museschoppe“ wird hier ein Einblick in das frühere Leben gewährt.

Die Waldkapelle (Eremitage) liegt idyllisch an Rad- und Wanderwegen. Sie ist tagsüber geöffnet und lädt zum Verweilen ein. Bei einer Betriebsführung bei iglo erfährt man Wissenswertes über die Verarbeitungsabläufe der hier angebauten Gemüse und Kräuter (Kostproben inklusive). Auf 163 Metern Höhe genießt man vom Aussichtsturm am Melchenberg den Blick über das Münsterland. Die Aussichtsplattform ist über 168 Stufen erreichbar und tagsüber frei zugänglich. Ein 1,5 km langer Walderlebnisweg schließt sich hier an und führt mit 11 Informations- und Spielstationen zum Thema Wald und Holz bis zum Niedrigseilgarten in Nähe des Berghotels Hohe Mark. Dieser Niedrigseilgarten ist kostenfrei nutzbar und bietet mit spannenden Balancier-, Kletter- und Schwingelementen jede Menge Spaß auf etwa 130 Metern Länge. Erholsame Stunden im Sommer und Winter verleben Besucher im Frei- und Hallenbad. Nebenan können beispielsweise nach einer Rad- oder Wandertour müde Füße im 11 Grad kalten Wassertretbecken am Eingang zum Freizeitpark gekühlt werden. Im Freizeitpark selbst besteht die Möglichkeit zu einer Runde Disc Golf oder Tennis. Indoor stehen Tennis-, Soccer- und Badmintonplätze zur Verfügung. Ein Hit bei großen und kleinen Besuchern ist der Wildpark Frankenhof mit großem Abenteuerspielareal und Märchenwald. Über 500 zumeist heimische Wildtiere haben hier ihr Zuhause. Erfahrene Golfer und solche die es werden wollen sind von der idyllischen Lage der 18-Loch-Golfanlage am Uhlenberg begeistert. Das FS Reit-Zentrum ist FN Reitschule mit Fördermöglichkeiten für Pferd und Reiter.

Gemütliche Ferienwohnungen und Hotels laden zu entspannten oder aktiven Urlauben ein. Ein Stellplatz in idyllischer Lage in Nähe zum Frei- und Hallenbad bietet 20 Wohnmobilen Platz. Zwei Campingplätze und die Jugendherberge sowie vielfältige Gastronomie in allen Ortsteilen erwarten Sie.

Ausführliche Informationen finden Sie auch auf den Seiten www.reken.de.

Video

Fotostrecke

Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
Reken Ferienregion Naturpark Hohe Mark Westmünsterland